Mit jeder neuen Ausgabe von
"mein postwurf" steht Ihnen ein neues
Gewinnspiel zur Verfügung!

hier gehts
zum Gewinnspiel

TOP Story

Landeswettbewerb in Ossiach PRIMA LA MUSICA

© www.mein-postwurf.at

Hervorragende Ergebnisse erreichten die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Spittal/Drau-Baldramsdorf beim Landeswettbewerb Prima la Musica in Ossiach. Die monatelange Vorbereitung hatte sich ausgezahlt und wurde von der Jury nicht nur mit zahlreichen Preisen, sondern bei den Beratungsgesprächen auch mit viel Lob belohnt.

Die aus ganz Österreich und Südtirol angereisten Juroren sparten jedoch nicht mit guten Tipps für die weitere Arbeit, sodass die Teilnahme am Wettbewerb für viele auch ein nützliches Feedback für die weitere Arbeit darstellte.

Das Gitarrenduo Giojoso mit Amirah Sophie Pranzl und Valentina Schantl aus der Klasse Barbara Dietrich erspielte sich in der Wertungsgruppe B einen 1. Preis mit Auszeichnung. Judith Hofer – Blockfl öte, Klasse Helga Jantscher und Silvo Pöllinger – Tenorhorn, Klasse Heinz Zwatz erreichten jeweils einen 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb.

Der Posaunist Rainer Hulan ebenfalls aus der Klasse von Heinz Zwatz und der Trompeter Florian Umfahrer, er wird von Peter Kosz unterrichtet, erhielten einen 1. Preis und die Klarinettistin Sophia Walcher aus der Klasse von Ernst Walter einen 2. Preis.

Für seine hervorragende Klavierbegleitung wurde Simon Zaller beim Landeswettbewerb in Salzburg mit einem Ausgezeichneten Erfolg belohnt. Johanna und Maximilian Kleinsasser werden mittlerweile von Prof. Robert Hofer am Kärntner Landeskonservatorium unterrichtet. Johanna errang einen 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb und Maximilian einen 1. Preis. Zwei weitere Spittaler Konservatoriumsschüler, Kilian Pfl ügl – 1. Preis und Peter Regitnig – 1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, beide aus der Klasse von Prof. Werner Loipold runden das aus Spittaler Sicht erfreulich Ergebnis ab.